Big Beach (Oneloa/Makena Beach), Maui

Big Beach (Oneloa/Makena Beach) Info

Wie der Name Big Beach (Großer Strand) schon sagt, gibt es hier genug Sand für alle. Big Beach ist ca. 1 km lang und über 30 m breit und ist einer der beliebtesten Strände auf Maui. Big Beach ist auch unter den Namen Oneloa Beach oder Makena Beach bekannt.

Hier gibt es alles, was man für einen schönen Tag am Strand benötigt – weichen Sand, Toiletten, einen Parkplatz und einen wunderschönen Blick auf das azurblaue Meer. Wenn das Meer ruhig ist, ist Schwimmen und Schnorcheln hier möglich. Wenn das Wasser turbulent ist, entstehen hier gefährliche Reißströmungen, und dann es ist besser das Schwimmen zu meiden.

Nördlich von Big Beach liegt Little Beach. Diesen Strand kann man über einen Fußweg vom Big Beach aus erreichen. Little Beach ist ein unoffizieller Nacktbadestrand (öfftenliche Nacktheit ist in Hawaii gesetzlich verboten).

Big Beach und Little Beach gehören zum Makena State Park. Der Hügel den man von beiden Stränden aus sehen kann heißt Pu’u Ola’i (oder auch Red Hill oder Earthquake Hill). Er ist vulkanischen Ursprungs und 110 m hoch.

Big Beach (Oneloa/Makena Beach) Übersicht